Die Ziele

Informationsplattform für Angler, Fischer und Naturbegeisterte

Startseite    Über uns    Die Ziele

Langfristig möchten wir zu möglichst jedem Gewässer und jedem Flussabschnitt in Deutschland die Grundinformationen anbieten, die für uns Angler von Interesse sind. Hierzu gehören allgemeine Angaben zu Größe und Art des Gewässers ebenso wie Informationen zur Zielfischart, zum Fischbestand allgemein, zu sonstigen Nutzungen und natürlich zu den Bedingungen und Ansprechpartnern rund um das Fischwasser. Daneben sind wir natürlich auch an Informationen über diejenigen Gewässer interessiert, die nicht beangelt bzw. befischt werden und z.B. ausschließlich dem Natur- und Artenschutz dienen.

Aktuell sind auf unserer anglermap

12.722

stehende Gewässer

3.749

Flussabschnitte

662

Kanalstrecken

250

Häfen

erfasst und beschrieben. An vielen dieser insgesamt 17.383 einzelnen Gewässer darf auch geangelt werden und für mindestens 9.396 dieser Gewässer sind auch Erlaubnisscheine für Gastangler erhältlich.

See mit starker Pflanzenbedeckung © anglermap.de – Braunkohlesee bei Brühl: Gibt es Stellen für Uferangler? Wie ist der Hechtbestand und gibt es Gastkarten?

Während bereits seit langem schon Beobachtungsplattformen z.B. für Schmetterlinge oder Vögel mit sehr umfangreichen Datenbeständen existieren, sind umfassende Informationen über Fischarten und deren Bestände in den Gewässern Deutschlands kaum vorhanden oder nicht zugänglich.

Angeln im Fluss © anglermap.de – Angeln im Fluss

Genaue Bestandsdaten existieren meist nur regional und für sehr begrenzte Zeiträume. Dabei gibt es Millionen von Anglern, Fischern, Vereinen und Verbänden, die nicht nur sehr viel über die Fischbestände Ihrer Gewässer wissen, sondern oftmals mehr über deren Entwicklung berichten könnten als einzelne Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen dies hergeben. Die vielen Informationen auf den Internetseiten insbesondere der Angelvereine und die zahlreichen usermeldungen zu den Fischbeständen ihrer Angelgewässer zeigen dies sehr deutlich und machen uns Mut, weiter zu recherchieren und zu dokumentieren, auch wenn wir uns da als sicher viel vorgenommen haben. Aber wir und hoffentlich auch Sie finden: ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall.

Bis zum heutigen Tag haben wir in unserer anglermap insgesamt 104.721 Einzeldaten zu den Fischbeständen in deutschen Gewässern − auch Dank Ihrer Hilfe − zusammengetragen. Neben häufigen Arten wie Rotauge (8.979 Meldungen), Karpfen (8.665) oder Schleie (7.352) wurden auch seltenere Fischarten wie die Barbe (1.588) oder die Nase (894) regelmäßig gemeldet. Und selbst gefährdete Kleinfische wie Schneider (292), Schlammpeitzger (109) oder Steinbeißer (112) kommen offenbar in vielen unserer Gewässer noch vor.

Letztlich möchten wir mit anglermap.de eine Plattform bieten, die allen Beteiligten rund um unser wunderschönes Hobby und natürlich auch jedem interessierten Bürger möglichst viele interessante und hoffentlich hilfreiche Informationen bietet. Auf Ihre zusätzlichen Anregungen sind wir dabei besonders gespannt. Also bis bald ...

Wir freuen uns auf viele Anregungen und hoffen, dass diese Seiten Ihnen eine Menge Freude bereiten werden.

Ihr Team von anglermap.de

ANZEIGE

Anzeige