Mühlbecker See

Ortslage Muldestausee

Startseite    Gewässersteckbrief Mühlbecker See

Gewässersteckbrief Mühlbecker See

Gewässer-Nr:3284
Gewässername:Mühlbecker See

ANZEIGE

Gewässerdaten
weitere NamenGroßer Goitzschesee, Bernsteinsee
Größe:-
Tiefe max. (Ø):-
Gewässertyp:Restwasser (Braunkohle)
PLZ06774
Ortslage:Muldestausee (Mühlbeck)
Kreis / Landkreis:Anhalt-Bitterfeld
Bundesland:Sachsen-Anhalt
Gewässergruppe:Sächsisches Seenland
Nutzung (Angeln, Fischerei, Sonstiges)
Verein / Verband:Goitzsche Tourismus GmbH
interne Gew-Nr:-
fischereiliche Nutzung:Angelgewässer
sonstige Nutzung:-
Zielfisch / Fischbestand
Zielfisch:unbekannt
Fischarten:-
 -
davon 
sehr häufig:-
häufig:-
regelmäßig:-
eher selten:-
Fischbestand, Meldungen & Quellen
Meldungenleider noch keine Meldungen
 
Beschreibung zum Angelrevier / Gewässer

Ab 2019 ist der Mühlbecker See als Teil des Goitzschesee nicht mehr Bestandteil des Gewässerfonds des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt e.V. (ehem. Nr. 7-120-33).

Angelkarte / Gastkarte (z.B. Angeln mit Tageskarte)

Gastkarten sind nach den vorliegenden Informationen erhältlich.
Zu möglichen Ausgabestellen liegen uns leider noch keine Informationen vor.

ANZEIGE

Allgemeine Informationen

Das Gewässer Mühlbecker See liegt in der Nähe von Muldestausee im Bundesland Sachsen-Anhalt (Kreis / Landkreis: Anhalt-Bitterfeld). Weitere Ortschaften in der Nähe sind z.B. Bitterfeld-Wolfen (5,0 km), Greppin (5,4 km), Holzweißig (5,5 km), Sandersdorf (7,2 km) oder Löbnitz (8,1 km).

In der näheren Umgebung befinden sich Gewässer, für die nach den uns vorliegenden Informationen Angelkarten für Gäste ausgestellt werden. Hierzu zählen z.B. die Gewässer 

Weitere Angelreviere in der Region Anhalt-Bitterfeld finden Sie mit unserer regionalen Gewässersuche.

ANZEIGE