Tiefer Bugsinsee SW

Ortslage Althüttendorf

Startseite    Gewässersteckbrief Tiefer Bugsinsee SW

Gewässersteckbrief Tiefer Bugsinsee, südwestl. Teil

Gewässer-Nr:7136
Gewässername:Tiefer Bugsinsee, südwestl. Teil

ANZEIGE

Gewässerdaten
weitere Namen--
Größe:ca. 25,0 ha
Tiefe max. (Ø):ca. 11,0 m (5,0 m)
Gewässertyp:Natursee
PLZ16247
Ortslage:Althüttendorf
Kreis / Landkreis:Barnim
Bundesland:Brandenburg
Biospährenreservat:Schorfheide-Chorin
Nutzung (Angeln, Fischerei, Sonstiges)
Fischereibetrieb:Seenfischerei Angermünde
interne Gew-Nr:-
fischereiliche Nutzung:Angeln und Berufsfischerei
Bootsangeln:erlaubt
Nachtangeln:erlaubt
sonstige Nutzung:-
Zielfisch / Fischbestand
Zielfisch:unbekannt
Fischarten:aktuelle Meldung:
 Aal, Barsch, Hecht, Karpfen, Marmorkarpfen, Rotauge
davon 
sehr häufig:-
häufig:Hecht
regelmäßig:-
eher selten:-
Fischbestand, Meldungen & Quellen
Informationsquelle:allg. Recherche / Bestandsjahr 2010
 
Beschreibung zum Angelrevier / Gewässer

Charakteristisch für den Tiefen Bugsinsee ist seine steil abfallende Uferzone mit Schilf. Kraut (Unterwasserpflanzen) befinden sich kaum im Wasser, da die vorhandenen Marmorkarpfen für Sauberkeit sorgen. Seerosenfelder muss man suchen. Die Tiefe des Sees liegt bei ca. 5-11 Meter. Der Hechtbestand ist sehr gut. Ein Boot zum Angeln ist empfehlenswert.

Informationen und Texte gemeldet von:

Gast am 09.05.2012

Angelkarte / Gastkarte (z.B. Angeln mit Tageskarte)

Für das Gewässer Tiefer Bugsinsee, südwestl. Teil werden nach den uns vorliegenden Informationen Gastkarten ausgegeben.
Karten sind z.B. bei folgenden Ausgabestellen zu erhalten:

Seenfischerei Angermünde
16278 Angermünde, Bleiche 1
Tel: (03331) 32401
Angelhaus Barnim GmbH
16244 Schorfheide (Finowfurt), Brückenstr. 15a
Tel: (03335) 325777

Anzeige

Allgemeine Informationen

Das Gewässer Tiefer Bugsinsee, südwestl. Teil liegt in der Nähe von Althüttendorf im Bundesland Brandenburg (Kreis / Landkreis: Barnim). Weitere Ortschaften in der Nähe sind z.B. Joachimsthal (5,1 km), Britz (6,4 km), Chorin (8,5 km), Ziethen (8,6 km) oder Friedrichswalde (11,1 km).

Für das Gewässer Tiefer Bugsinsee, südwestl. Teil wurden uns insgesamt 6 Fischarten gemeldet. Weitergehende Informationen zu diesen und weiteren Fischarten haben wir in unserem Fischlexikon zusammengestellt. Ggf. geltende gesetzliche Schonzeiten & Mindestmaße im Bundesland Brandenburg finden Sie auf unserer Unterseite Schonzeiten & Mindestmaße in Deutschland. Bitte beachten Sie, dass für das Gewässer Tiefer Bugsinsee, südwestl. Teil ggf. abweichende Bestimmungen gelten.

In der näheren Umgebung befinden sich Gewässer, für die nach den uns vorliegenden Informationen Angelkarten für Gäste ausgestellt werden. Hierzu zählen z.B. die Gewässer 

Weitere Angelreviere in der Region Barnim finden Sie mit unserer regionalen Gewässersuche.

Gewässerbilder

Bild(er) zum Vergrößern bitte anklicken
Tiefer Bugsinsee, südwestl. Teil – Hecht aus dem Bugsinsee

ANZEIGE