Angeln in Brandenburg

Gewässer in Brandenburg

Startseite    Gewässerportal    Angeln in Brandenburg

Für das Bundesland Brandenburg sind im Gewässerverzeichnis unserer anglermap insgesamt 2.266 Gewässer und Gewässerstrecken registriert. Die nachfolgende Liste zeigt Ihnen die 10 größten stehenden Gewässer in Brandenburg

Gewässername:  Senftenberger See
Ortslage:  01968 Senftenberg / NL
Gewässertyp:  Restwasser (Braunkohle)
Gewässerfläche:  1.300 ha
Fischereibetrieb:  Seenfischerei Sell
Senftenberger See (Senftenberg / NL) – Blick vom nordwestl. Seeufer

ANZEIGE

Gewässername:  Sedlitzer See
Ortslage:  01968 Sedlitz
Gewässertyp:  Restwasser (Braunkohle)
Gewässerfläche:  1.292 ha
Pächter: unbekannt
kein Bild
Gewässername:  Scharmützelsee
Ortslage:  15526 Bad Saarow
Gewässertyp:  Natursee
Gewässerfläche:  1.210 ha
Verein / Verband:  Storkower Fischgenossenschaft eG
Scharmützelsee (Bad Saarow) – Scharmützelsee im Sommer
Gewässername:  Schwielochsee
Ortslage:  15913 Schwielochsee (Zaue)
Gewässertyp:  Natursee
Gewässerfläche:  1.150 ha
Fischereibetrieb:  Fischerei Klemm
Schwielochsee (Zaue)
Gewässername:  Altdöberner See
Ortslage:  03229 Altdöbern
Gewässertyp:  Restwasser (Braunkohle)
Gewässerfläche:  1.016 ha
Pächter: unbekannt
kein Bild
Gewässername:  Parsteiner See
Ortslage:  16230 Brodowin
Gewässertyp:  Natursee
Gewässerfläche:  1.003 ha
Fischereibetrieb:  Fischerei Parsteinsee
kein Bild
Gewässername:  Unteruckersee
Ortslage:  17291 Prenzlau
Gewässertyp:  Natursee
Gewässerfläche:  1.000 ha
Verein / Verband:  Kreisanglerverband Uckermark e.V.
kein Bild
Gewässername:  Peitzer Teiche
Ortslage:  03185 Peitz
Gewässertyp:  Teichanlage (Fischzucht)
Gewässerfläche:  1.000 ha
Fischereibetrieb:  Peitzer Edelfisch Handels-GmbH
kein Bild
Gewässername:  Groß Schauener See
Ortslage:  15859 Storkow / Mark (Wochowsee)
Gewässertyp:  Natursee
Gewässerfläche:  955 ha
Fischereibetrieb:  Fischerei Köllnitz GmbH
kein Bild
Gewässername:  Talsperre Spremberg
Ortslage:  03130 Spremberg (Bühlow)
Gewässertyp:  Talsperre
Gewässerfläche:  930 ha
Verein / Verband:  Kreisanglerverband Cottbus-Land e.V.
Talsperre Spremberg (Bräsinchen / Spree) – Abendstimmung

ANZEIGE

Weitere 2.256 Gewässer im Bundesland Brandenburg finden Sie in unserem anglermap-Suchportal

Das Bundesland Brandenburg hat etwa mehr als 2,4 Millionen Einwohner auf einer Gesamtfläche von etwa 29.650 km2. Von den in Brandenburg registrierten 2.266 Gewässer und Gewässerstrecken entfallen 1.871 auf stehende Gewässer, 262 auf Bach- und Flussstrecken, 128 auf Kanalabschnitte und 5 auf Häfen.

Für die Angelfischerei gelten auch in Brandenburg besondere Bedingungen. Fischarten wie zum Beispiel Bitterling, Bachneunauge, Bachschmerle, Elritze, Finte, Flussneunauge oder Große Maräne sind ganzjährig geschont und dürfen nicht geangelt. Für andere Arten sind befristete Schonzeiten festgelegt In dieser Zeit gehen diese Fischarten ihrem Laichgeschäft nach und sollten möglichst nicht gestört werden. Gesetzliche Schonzeiten gelten beispielsweise für die Arten Bachforelle, Barbe, Hecht oder Rapfen. Eine Übersicht der gesetzlichen Schonzeiten und Schonmaße weiterer Fischarten finden Sie in unserem Fischportal. Sonstige Informationen zu den Süßwasserfischen in Deutschland entnehmen Sie bitte unserem Fischlexikon.

Manche Angelvereine oder sonstige Fischereiberechtigte legen für ihre Gewässer erweiterte Artenschonzeiten, Schonmaße oder auch maximale Entnahmemengen fest, die über die im Bundesland Brandenburg geltenden gesetzlichen Bestimmungen hinausgehen. Diese Bestimmungen sind den Fischereierlaubnisscheinen und ggf. den zusätzlichen Informationen zu entnehmen und beim Angeln unbedingt zu beachten.

Anzeige