Köttinger See

Ortslage Erftstadt

Startseite    Gewässersteckbrief Köttinger See

Gewässersteckbrief Köttinger See

Gewässer-Nr:48
Gewässername:Köttinger See

ANZEIGE

Gewässerdaten
weitere Namen--
Größe:ca. 41,5 ha
Tiefe max. (Ø):ca. 7,8 m (5,0 m)
Gewässertyp:Restwasser (Braunkohle)
PLZ50374
Ortslage:Erftstadt (Köttingen)
Kreis / Landkreis:Rhein-Erft-Kreis
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Naturpark:Rheinland
Nutzung (Angeln, Fischerei, Sonstiges)
Verein / Verband:Anglerinteressengemeinschaft Ville e.V. Köttingen
interne Gew-Nr:-
fischereiliche Nutzung:Angelgewässer
Nachtangeln:erlaubt
sonstige Nutzung:Naherholung
Zielfisch / Fischbestand
Zielfisch:unbekannt
Fischarten:-
 -
davon 
sehr häufig:-
häufig:-
regelmäßig:-
eher selten:-
Fischbestand, Meldungen & Quellen
Meldungenleider noch keine Meldungen
 
Beschreibung zum Angelrevier / Gewässer

Für Nichtmitglieder steht eine limitierte Anzahl von Jahreskarten zur Verfügung, die über den Verein beantragt werden können.

Nach der Gewässersperrung in 2008 wurde der Köttinger See im Jahr 2010 wieder zum Angeln freigegeben. Aufgrund noch vorhandener Belastungen der Fische wurde eine Verzehrsempfehlung herausgegeben (siehe auch   Internetseite der Pächtervereins).

Leider ist dieser See mit PFT (perfluorierte Tenside) verseucht. Auch in untersuchten Fischen wurde eine erhebliche Schadstoffbelastung festgestellt. Daher ist im Köttinger See ebenso wie in den benachbarten Gewässern Concordiasee und Dinnendahlsee (auch Roddersee genannt) das Angeln derzeit verboten.

Quelle: Pressemittelung vom 09.08.2008, herausgegeben vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV NRW)

Angelkarte / Gastkarte (z.B. Angeln mit Tageskarte)

Gastkarten sind nach den vorliegenden Informationen erhältlich.
Zu möglichen Ausgabestellen liegen uns leider noch keine Informationen vor.
Es steht jedoch nur eine limitierte Anzahl von Jahreskarten zur Verfügung.

Anzeige

Allgemeine Informationen

Das Gewässer Köttinger See liegt in der Nähe von Erftstadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen (Kreis / Landkreis: Rhein-Erft-Kreis). Weitere Ortschaften in der Nähe sind z.B. Hürth (5,2 km), Brühl (6,4 km), Frechen (7,7 km), Kerpen (9,2 km) oder Weilerswist (9,8 km).

In der näheren Umgebung befinden sich Gewässer, für die nach den uns vorliegenden Informationen Angelkarten für Gäste ausgestellt werden. Hierzu zählen z.B. die Gewässer 

Weitere Angelreviere in der Region Rhein-Erft-Kreis finden Sie mit unserer regionalen Gewässersuche.

ANZEIGE