Pingsdorfer See

Ortslage Brühl

Startseite    Gewässersteckbrief Pingsdorfer See

Gewässersteckbrief Pingsdorfer See

Gewässer-Nr:2777
Gewässername:Pingsdorfer See

ANZEIGE

Gewässerdaten
weitere Namen--
Größe:ca. 3,8 ha
Tiefe max. (Ø):ca. 4,0 m (2,5 m)
Gewässertyp:Restwasser (Braunkohle)
PLZ50321
Ortslage:Brühl / Rheinland (Pingsdorf)
Kreis / Landkreis:Rhein-Erft-Kreis
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Naturpark:Rheinland
Gewässergruppe:Villeseen
Nutzung (Angeln, Fischerei, Sonstiges)
Verein / Verband:Anglerinteressengemeinschaft Freizeit Brühl-Kiesberg e.V.
interne Gew-Nr:-
fischereiliche Nutzung:Angelgewässer
sonstige Nutzung:-
Zielfisch / Fischbestand
Zielfisch:Raubfisch, Friedfisch, Karpfen
Fischarten:aktuelle Meldung:
 Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie
davon 
sehr häufig:-
häufig:-
regelmäßig:-
eher selten:-
Fischbestand, Meldungen & Quellen
Informationsquelle:Internetseite zuständiger Verein / Verband / Händler / Bestandsjahr 2010
 
Beschreibung zum Angelrevier / Gewässer

Info vom 04.04.2010: Wunderschöner Angelsee mit herrlichem Fischbestand, Seerosenfeldern und Krautbänken.

Laut einer Meldung vom 15.09.2021 werden für den Pingsdorfer See Tageskarten ausgegeben. Diese Erlaubnisscheine sind bei M. Lenz, Gewässerwart und Fischereiaufseher des Vereins (Tel: 0177/4932772), erhältlich.

Informationen und Texte gemeldet von:

Roland Spürkel am 04.04.2010

Gast am 15.09.2021

Angelkarte / Gastkarte (z.B. Angeln mit Tageskarte)

Gastkarten sind nach den vorliegenden Informationen erhältlich.
Zu möglichen Ausgabestellen liegen uns leider noch keine Informationen vor.
Für den Pingsdorfer See werden Tageskarten in beschränkter Anzahl ausgegeben. Jahreskarten werden für den Pingsdorfer See nur auf schriftliche Bewerbung beim 1. Vorsitzenden ausgestellt.

Anzeige

Allgemeine Informationen

Das Gewässer Pingsdorfer See liegt in der Nähe von Brühl im Bundesland Nordrhein-Westfalen (Kreis / Landkreis: Rhein-Erft-Kreis). Weitere Ortschaften in der Nähe sind z.B. Hürth (6,5 km), Weilerswist (6,7 km), Erftstadt (7,3 km), Wesseling (7,5 km) oder Bornheim (10,1 km).

Für das Gewässer Pingsdorfer See wurden uns insgesamt 8 Fischarten gemeldet. Weitergehende Informationen zu diesen und weiteren Fischarten haben wir in unserem Fischlexikon zusammengestellt. Ggf. geltende gesetzliche Schonzeiten & Mindestmaße im Bundesland Nordrhein-Westfalen finden Sie auf unserer Unterseite Schonzeiten & Mindestmaße in Deutschland. Bitte beachten Sie, dass für das Gewässer Pingsdorfer See ggf. abweichende Bestimmungen gelten.

In der näheren Umgebung befinden sich Gewässer, für die nach den uns vorliegenden Informationen Angelkarten für Gäste ausgestellt werden. Hierzu zählen z.B. die Gewässer 

Weitere Angelreviere in der Region Rhein-Erft-Kreis finden Sie mit unserer regionalen Gewässersuche.

Gewässerbilder

Bild(er) zum Vergrößern bitte anklicken
Pingsdorfer See – westlicher Uferbereich Pingsdorfer See – nordwestl. Bucht Pingsdorfer See – See in Nord-Sord-Ausdehnung Pingsdorfer See – kleine Bucht im Nordwesen des Sees Pingsdorfer See – Stege im südlichen Seebereich Pingsdorfer See – Schilfzonen am Ostufer Pingsdorfer See – Blick auf das Ostufer Pingsdorfer See – Blick vom südwestliche Ufer Pingsdorfer See – Blick in West-Ost-Richtung Pingsdorfer See – Blick entlang des Nordufers

ANZEIGE