Angeln im Landkreis Vorpommern-Rügen

Gewässer im Landkreis Vorpommern-Rügen

Startseite    Gewässerportal    Angeln im Landkreis Vorpommern-Rügen

Im Gewässerverzeichnis unserer anglermap sind für den Landkreis Vorpommern-Rügen insgesamt 133 Gewässer und Gewässerstrecken registriert. Die nachfolgende Liste zeigt Ihnen 10 dieser Gewässer im Landkreis Vorpommern-Rügen.

Gewässername:  Breeger Bodden
Ortslage: 18569 Neuenkirchen / Rügen
Gewässertyp:  Küstengewässer (Bodden)
Verein / Verband:  Land M-V, Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit u. Fischerei
Breeger Bodden (Kammin) – Blick auf das Ufer Höhe Kammin

ANZEIGE

Gewässername: Breetzer Bodden
Ortslage: 18569 Neuenkirchen / Rügen
Gewässertyp:  Küstengewässer (Bodden)
Verein / Verband:  Land M-V, Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit u. Fischerei
Breetzer Bodden (Neuenkirchen / Rügen) – Blick auf Vieregge
Gewässername: Knieper Teich
Ortslage: 18439 Stralsund (Altstadt)
Gewässertyp:  Weiher
Verein / Verband:  Regionalanglerverband Nordvorpommern e.V.
Knieper Teich (Stralsund) – Panorama vom Knieperteich im Juni 2013
Gewässername: Großer Frankenteich
Ortslage: 18439 Stralsund (Altstadt)
Gewässertyp:  Weiher
Verein / Verband:  Regionalanglerverband Nordvorpommern e.V.
Großer Frankenteich (Stralsund)
Gewässername: Barther Bodden
Ortslage: 18356 Barth
Gewässertyp:  Küstengewässer (Bodden)
Verein / Verband:  Land M-V, Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit u. Fischerei
Barther Bodden (Barth) – Hafen von Barth
Gewässername: Saaler Bodden
Ortslage: 18317 Saal / Ribnitz-Damgarten
Gewässertyp:  Küstengewässer (Bodden)
Verein / Verband:  Land M-V, Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit u. Fischerei
Saaler Bodden (Dierhagen Dorf) – Boddenstrand bei Diehagen Dorf
Gewässername: Recknitz
Ortslage: 18334 Bad Sülze
Gewässertyp:  Fluss
Verein / Verband:  Anglerverein "An der Recknitz" Marlow e.V.
Recknitz (Pantlitz)
Gewässername: Strelasund
Ortslage: 18439 Stralsund (Altstadt)
Gewässertyp:  Küstengewässer (Bodden)
Verein / Verband:  Land M-V, Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit u. Fischerei
Strelasund (Stralsund) – Blick über die Stadt Richtung Norden
Gewässername: Prerower Strom
Ortslage: 18375 Prerow / Ostseebad
Gewässertyp:  Seegatt
Verein / Verband:  Angelverein Prerow e.V.
Prerower Strom (Prerow / Ostseebad) – Bereich westl. der Ladenstraße
Gewässername: Zingster Strom
Ortslage: 18374 Zingst / Ostseebad
Gewässertyp:  Küstengewässer (Bodden)
Pächter: unbekannt
Zingster Strom (Zingst / Ostseebad) – Blick auf die Insel Kirr

ANZEIGE

Weitere 123 Gewässer im Landkreis Vorpommern-Rügen finden Sie in unserem anglermap-Suchportal

Der Landkreis Vorpommern-Rügen liegt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und hat mehr als 224.000 Einwohner auf einer Gesamtfläche von etwa 3.200 km2. Von den im Landkreis Vorpommern-Rügen registrierten 133 Gewässer und Gewässerstrecken entfallen 116 auf stehende Gewässer, 13 auf Bach- und Flussstrecken, 1 auf Kanalabschnitte und 3 auf Häfen.

Für die Angelfischerei gelten auch in Mecklenburg-Vorpommern besondere Bedingungen. Fischarten wie zum Beispiel Ostgroppe, Atlantischer Stör, Bachneunauge, Barbe, Finte, Flussneunauge oder Maifisch sind ganzjährig geschont und dürfen nicht geangelt werden. Für andere Arten sind befristete Schonzeiten festgelegt In dieser Zeit gehen diese Fischarten ihrem Laichgeschäft nach und sollten möglichst nicht gestört werden. Gesetzliche Schonzeiten gelten beispielsweise für die Arten Aal, Bachforelle, Bitterling oder Bachschmerle. Eine Übersicht der gesetzlichen Schonzeiten und Schonmaße weiterer Fischarten finden Sie in unserem Fischportal. Sonstige Informationen zu den Süßwasserfischen in Deutschland entnehmen Sie bitte unserem Fischlexikon.

Manche Angelvereine oder sonstige Fischereiberechtigte legen für ihre Gewässer erweiterte Artenschonzeiten, Schonmaße oder auch maximale Entnahmemengen fest, die über die im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und damit auch im Landkreis Vorpommern-Rügen geltenden gesetzlichen Bestimmungen hinausgehen. Diese Bestimmungen sind den Fischereierlaubnisscheinen und ggf. den zusätzlichen Informationen zu entnehmen und beim Angeln unbedingt zu beachten.

Anzeige