Rhein

Ortslage Königswinter

Startseite    Gewässersteckbrief Rhein

Gewässersteckbrief Rhein

Gewässer-Nr:3680
Gewässername:Rhein

ANZEIGE

Gewässerdaten
weitere Namen--
Abschnitt:Rhein in den Grenzen von NRW
Strecke von Bad Honnef bis Emmerich
Länge der Pachtstrecke:ca. 220,0 km
Gewässertyp:Strom
PLZ53604
Ortslage:Bad Honnef
Kreis / Landkreis:Rhein-Sieg-Kreis
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Nutzung (Angeln, Fischerei, Sonstiges)
Verein / Verband:Rheinfischereigenossenschaft im Lande NRW KdöR
interne Gew-Nr:-
fischereiliche Nutzung:Angelgewässer
Bootsangeln:nicht erlaubt
Nachtangeln:erlaubt
sonstige Nutzung:-
Zielfisch / Fischbestand
Zielfisch:unbekannt
Fischarten:aktuelle Meldung:
 Aal, Aland, Bachforelle, Bachneunauge, Bachschmerle, Barbe, Barsch, Brassen, Döbel, Flunder, Flussneunauge, Groppe, Gründling, Güster, Hasel, Hecht, Karpfen, Kaulbarsch, Kesslergrundel, Lachs, Meerforelle, Meerneunauge, Nase, Quappe, Rapfen, Regenbogenforelle, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Schneider, Schwarzmund-Grundel, Sonnenbarsch, Stichling, Stör (Art unklar), Ukelei, Wels, Zährte, Zander
davon 
sehr häufig:Barbe, Schwarzmund-Grundel
häufig:Brassen, Hasel, Kesslergrundel, Nase, Rapfen, Rotauge, Zander
regelmäßig:Aal, Aland, Barsch, Döbel, Flunder, Gründling, Güster, Hecht, Karpfen, Meerforelle, Ukelei, Wels
eher selten:Bachforelle, Kaulbarsch, Lachs, Quappe, Regenbogenforelle, Rotfeder, Schleie, Schneider, Stichling, Zährte
Fischbestand, Meldungen & Quellen
Informationsquelle:allg. Recherche / Bestandsjahr 2009
sonstige Quellen:(29)  Michling, G. (1988) Fischereibiologische Untersuchungen am Rhein ...
 
Beschreibung zum Angelrevier / Gewässer

leider noch keine Beschreibung vorhanden

 
Angelkarte / Gastkarte (z.B. Angeln mit Tageskarte)

Für das Gewässer Rhein werden nach den uns vorliegenden Informationen Gastkarten ausgegeben.
Karten sind z.B. bei folgenden Ausgabestellen zu erhalten:

ASH Angelgeräte
58456 Witten (Herbede), Vormholzerstr. 10
Tel: (02302) 277006
Peter’s Angelshop
58097 Hagen / Westfalen (Boele), Boeler Str. 115
Tel: (02331) 843805
AngelJoe Dortmund
44287 Dortmund (Aplerbeck), Wittbräucker Str. 18a
Tel: (0231) 445647
Angelgeräte Menze
58644 Iserlohn (Lössel), Karl-Arnold-Str. 93
Tel: (02371) 52499
Angelsport Möller
42281 Wuppertal (Barmen), Märkische Strasse 40
TipTop Angelshop
42651 Solingen (Mitte), Felder Str. 27
Tel: (0212) 47717
Angelcenter Leichlingen
42799 Leichlingen / Rheinland, Reusratherstr. 32
Tel: (02175) 979151
Angelshop Dornseifer
57076 Siegen (Weidenau), Schneppenkauten 31
Tel: (0271) 72210
Angelsport Steinborn
51063 Köln (Mülheim), Wallstr. 78
AngelJoe Köln
50829 Köln (Bocklemünd), Fettenweg 2
Tel: (0221) 545401
Fisherman’s Partner
51065 Köln (Buchheim), Ackerstr. 92-94
Tel: (0221) 96446911
Angelcentrum Köln Bonn
53332 Bornheim / Rheinland, Marie Curie Str. 30
Tel: (02227) 926292
Angelgerätehalle Ergste, Inh. O. Krall
58239 Schwerte (Ergste), Langestr. 21
Tel: (02304) 74409
Angel Ussat
59519 Möhnesee, Fichtenweg 1
Tel: (02924) 808201
Angelsport-Center Detmold
32756 Detmold (Innenstadt), Industriestr. 3
Tel: (05231) 927181
Angelsport Bonn
53111 Bonn (Zentrum), Kesselgasse 3
Tel: (0228) 1803333
Angelservice Peter Pillach
59558 Lippstadt (Lipperode), Bismarckstr. 85
Tel: (02941) 64506
Angelgeräte Wichterich
51429 Bergisch Gladbach (Bensberg), Sattlerweg 8
Tel: (02204) 56688
Hechtfreunde Angelzentrum Münsterland
48308 Senden / Westfalen, Siemensstr. 2
Tel: (02597) 6903107
Zoofachgeschäft & Angelcenter Heuer
53343 Wachtberg, Am Wachtbergring 4
Tel: (0228) 362817
Fisherman’s Partner – Angelsport Saecker GmbH
41066 Mönchengladbach (Uedding), Jakobshöhe 68
Tel: (02161) 208734
Anglerhütte Moers
47441 Moers (Hülsdonk), Repelener Str. 38
Tel: (02841) 25081
Anglers Point Lünen GmbH & Co.KG
44532 Lünen, Derner Str. 84
Tel: (02306) 9408199
Angelsport de Koning
59846 Sundern / Sauerland, Amecker Str. 13
Tel: (02393) 170605
Brüggener Angelladen GbR
41379 Brüggen / Niederrhein, Holtweg 32
Tel: (02157) 8959429
WirAngelnEinfach, Naber & Gelwert Angelsport GbR
48529 Nordhorn, Bornestr. 26
Tel: (05921) 5545
Ottinger Angelgeräte
51645 Gummersbach (Rebbelroth), Kölner Str. 198
Tel: (02261) 56258
Angel Hess
47053 Duisburg (Hochfeld), Paul-Esch-Str. 115
Tel: (02203) 664185
Angler-Treff Hüttermann
46537 Dinslaken (Bruch), Elisabethstr. 21
Tel: (02064) 18900
Fisch Point
51702 Bergneustadt (Hackenberg), Sonnenkamp 9
Tel: (02261) 9155651
Hartung & Streile Angelsport GbR
42285 Wuppertal (Barmen), Friedrich-Engels-Allee 172
Tel: (0202) 2812618
Angelsport Pohl
53881 Euskirchen (Kuchenheim), Kuchenheimer Str. 47-49
Tel: (02251) 4301
Futterhaus Heymann GmbH
59439 Holzwickede, Wilhelmstr. 4
Tel: (02301) 919505
ANKROSO Angelgeräte
59494 Soest / Westfalen, Coesterweg 39
Tel: (02921) 344050
Fishing Point
33104 Paderborn (Sennelager), Bielefelder Str. 149
CTN Aquaristik Wesel
46485 Wesel (Schepersfeld), Am Spaltmannsfeld 6
Tel: (0281) 83535
Angelsport Jörg Sauerhoff
47829 Krefeld (Gartenstadt), Insterburger Platz 2
Tel: (02151) 5128951
Zoo und Angel Kowolik
46147 Oberhausen / Rheinland (Schmachtendorf), Lütticher Str. 5-7
Tel: (0208) 686759
Angelsport Anglermeister
47803 Krefeld (Inrath-Kliedbruch), Inrather Str. 475
Elmpter Angelkiste
41372 Niederkrüchten (Elmpt), Hauptstr. 73
Tel: (02163) 5776620
Angelsport Henne
47178 Duisburg (Vierlinden), Friedrich-Ebert-Str. 435
Tel: (0203) 495631
Angelsport Dellbrück
51069 Köln (Dünnwald), Bergisch-Gladbacher-Str. 1000
Tel: (0221) 9661234
Angelcenter Paderborn
33106 Paderborn (Kernstadt), Dessauer Str. 4a
Tel: (05251) 4170678
ZierfischWelten Randolf Schönberger
46284 Dorsten (Holsterhausen), Borkener Str. 127
Tel: (02362) 953936
Jutta's Angelshop
41236 Mönchengladbach (Rheydt), Friedrich-Ebert-Str. 167-171
Tel: (02166) 940200
Angel- und Outdoorshop Goch
47574 Goch, Boschstr. 6
Tel: (02823) 5919
Angelshop Fit For Fishing
57223 Kreuztal (Fellinghausen), Dornseifer Str. 1
Tel: (02732) 25173
Köder Laden
40210 Düsseldorf (Stadtmitte), Grupellostr. 25
Tel: (0211) 29277416
AngelSpezi Remscheid
42853 Remscheid (Innenstadt), Nordstr. 79
Tel: (02191) 6907969
Angelshop Kobeshofen
42499 Hückeswagen (Kobeshofen), Stahlschmidtsbrücke 8
Tel: (02192) 931290
Angel Zylle UG
47533 Kleve / Niederrhein, Sackstr. 15-19
Tel: (02821) 7116893
Fisher’s World, Inh. Harald Nonn
53859 Niederkassel / Rhein, Hauptstr. 62
Tel: (02208) 769714
Angelshop Verhey
47533 Kleve / Niederrhein (Kellen), Emmericher Str. 189b
Tel: (02821) 9636
Germantackle Angelshop Christoph Strozyk
40699 Erkrath, Hauptstr. 28
Tel: (02104) 270611
Angelbedarf Herren
58675 Hemer, Bachstr. 5
Tel: (02372) 14222
Angelladen Krefeld
47798 Krefeld (Stadtmitte), Sternstr. 51
Tel: (02151) 9282632
Angelgeräte & Zubehör Krakowski
44892 Bochum (Langendreer), Oberstr. 4
Tel: (0234) 2989386
Angelbedarf House-of-Rose
45478 Mülheim / Ruhr (Speldorf), Saarner Str. 491
Tel: (0208) 404447
Angelsport- und Gartenbedarf Hagenkötter GmbH
45219 Essen / Ruhr (Kettwig), Werdener Str. 18
Tel: (02054) 16542
AngelHaken
53225 Bonn (Beuel), Gottfried-Claren-Str. 28-30
Tel: (0228) 53665210
Angelsport Brüggemann
48282 Emsdetten, Krumme Str. 10
Tel: (02572) 9467310
Gebr. Bode GmbH
50226 Frechen, Ernst-Heinrich-Geist-Str. 10
Tel: (02234) 9599020
Raiffeisen Emscher-Lippe eG
45711 Datteln (Meckinghoven), Emscher-Lippe-Str. 18
Tel: (02363) 979491
Ralles Angelladen
45968 Gladbeck / Westfalen (Brauck), Horsterstr. 208
Tel: (0179) 7794461

Anzeige

Flexonit Stahlvorfach

super knotbares Stahlvorfach für den Raubfischangler

4 Meter 0,25 mm starkes Vorfachmaterial mit 6,6 kg Tragkraft

ausgewählt vom Team anglermap

Allgemeine Informationen

Das Gewässer Rhein liegt in der Nähe von Bad Honnef im Bundesland Nordrhein-Westfalen (Kreis / Landkreis: Rhein-Sieg-Kreis). Weitere Ortschaften in der Nähe sind z.B. Königswinter (3,3 km), Rheinbreitbach (3,5 km), Unkel (5,6 km), Erpel (6,4 km) oder Wachtberg (6,7 km).

Für das Gewässer Rhein wurden uns insgesamt 38 Fischarten gemeldet. Weitergehende Informationen zu diesen und weiteren Fischarten haben wir in unserem Fischlexikon zusammengestellt. Ggf. geltende gesetzliche Schonzeiten & Mindestmaße im Bundesland Nordrhein-Westfalen finden Sie auf unserer Unterseite Schonzeiten & Mindestmaße in Deutschland. Bitte beachten Sie, dass für das Gewässer Rhein ggf. abweichende Bestimmungen gelten.

In der näheren Umgebung befinden sich Gewässer, für die nach den uns vorliegenden Informationen Angelkarten für Gäste ausgestellt werden. Hierzu zählen z.B. die Gewässer 

Weitere Angelreviere in der Region Rhein-Sieg-Kreis finden Sie mit unserer regionalen Gewässersuche.

Gewässerbilder

Bild(er) zum Vergrößern bitte anklicken
Rhein – Höhe Deutzer Brücke Rhein – Höhe Südbrücke Rhein – Höhe Deutzer Brücke Rhein – Höhe Rodenkirchner Autobahnbrücke Rhein – Buhnenfelder bei Rodenkirchen Rhein – Weißer Bogen bei Köln Rhein – Personenfähre Köln Weiß Rhein – Sürther Bootshaus bei Köln Rhein – Höhe Bonn Graurheindorf Rhein – Höhe Bonn Südstadt Rhein – Höhe Niederdollendorf Rhein – Höhe Düsseldorf Stockum Rhein – Höhe Mündungsbereich Rheinhafen Neuss Rhein – Konrad-Adenauer-Brücke und Post-Tower Rhein – Brücke Rodenkirchen, Alte Liebe Rhein – Buhnenfelder unterhalb Brücke A1 Rhein – Rheinfähre Langel-Hitdorf Rhein – Bereich Alte Wuppermündung Rhein – Buhnenfelder Höhe AB-Brücke Rhein – Niedrigwasser im Mai 2011 Rhein – rechtes Rheinufer Höhe Zündorf Rhein – Höhe Zündorfer Fähre, Blick flussabwärts Rhein – Blick auf den Hafen und die Insel Nonnenwerth Rhein – Höhe Hohenzollernbrücke Rhein – Bastei in Köln Rhein – Höhe Rheinauhafen Rhein – Höhe Severinsbrücke Rhein – Höhe Porz rechtsrheinisch Rhein – rechtsrheinisch Höhe Köln Porz Rhein – Höhe Hafen Köln-Godorf Rhein – Höhe Niederkassel Lülsdorf Rhein – Fischernachen am Ufer von Niederkassel Rhein – Höhe Urfeld Rhein – Rampe bei Rheidt Rhein – rechtsrheinisch Höhe Rheidter Laach Rhein – Höhe Herseler Werth Rhein – Mündung Rheindorfer Bach bei Graurheindorf Rhein – Friedrich-Ebert-Brücke Rhein – Mündung Villicher Bach Rhein – Rampe Höhe Beethovenhalle Rhein – Anleger Höhe Kennedybrücke Rhein – Höhe Post-Tower Rhein – Höhe Plittersdorf Rhein – Fähre Niederdollendorf Rhein – Insel Grafenwerth mit Altarm Rhein – Höhe Bad Honnef Rhein – Blick Richtung Hammer Brücke Rhein – Blick auf die Bayer-Werke Rhein – Höhe Leverkusener Autobahnbrücke flussaufwärts Rhein – Höhe Leverkusener Autobahnbrücke flussabwärts Rhein – Blick flussaufwärts Richtung Autobahnbrücke Rhein – Blick auf die Wuppermündung Rhein – Höhe Wacht am Rhein Rhein – Bootsanleger Höhe AB-Brücke Rhein – unterhalb Autobahnbrücke Rhein – Bootsrampe unterhalb Yachthafen Zündorf Rhein – Rhein Höhe Zündorfer Fähre Rhein – Höhe Zündorfer Fähre Rhein – Höhe Zündorfer Fähre, Blick flussaufwärts Rhein – große Buhnenfelder unterhalb vom Drachenfels Rhein – Höhe Rheinkniebrücke, Blick Richtung Hafeneinfahrt Rhein – Rheinkniebrücke, Blick flussaufwärts Rhein – Blick flussabwärts Richtung Oberkasseler Brücke Rhein – Blick Richtung Rheinkassel Höhe Wuppermündung Rhein – Strom-km 703 Höhe Fähre Hitdorf-Langel Rhein – Schiffsbrücke an der alten Wuppermündung Rhein – Rhein Höhe Dormagen, Blick flussabwärts Rhein – an der Rheinfähre Urdenbach nach Zons Rhein – Niedrigwasser an der Urbacher Kämpe Rhein – Buhnenfelder unterhalb der Fähre Hitdorf / Langel Rhein – der Rhein Höhe Grietherort
allgemeine Informationen zum Gewässer Rhein
Der Rhein mit einer Gesamtlänge von 1324 km liegt im Übergangsbereich von Mittel- und Westeuropa und ist der längste Nordseefluss. Der Rhein quellt in den Alpen im Tomasee. Die mündungsfernste Quelle ist allerdings die Quelle des "Rhein da Medel".
Auf seinem langen Weg fließt der Rhein durch mehrere Länder wie die Schweiz, Deutschland und die Niederlande, berührt jedoch auch den Westen Österreichs sowie den Osten Frankreichs. In den Niederlanden mündet der Rhein über das sogenannte Rhein-Maas-Delta in die Nordsee. Da allerdings das rheinische Flusssystem überwiegt, ist dieses Gebiet auch unter dem Namen Rhein-Delta bekannt.
Der Rhein wird auf seinem Weg in verschiedene Abschnitte aufgeteilt. Bis zum Bodensee sind dies Vorder- und Hinterrhein sowie der Alpenrhein. Im Bodensee verläuft sein Weg über den Obersee, Seerhein und den Untersee, bevor er als Hochrhein seinen Weg bis zur Höhe Basel nimmt. Die darauf folgenden Abschnitte sind der Oberrhein von Basel bis Bingen, der Mittelrhein bis Höhe Bonn sowie der Niederrhein und das Rhein-Maas-Delta.
Der Rhein nimmt auf seiner Strecke das Wasser zahlreiche Bäche und Flüsse auf, die größten hiervon sind in Süd-Nord-Richtung auf schweizer Gebiet die Aare, in Deutschland die Flüsse Neckar, Main, Mosel, Lahn, Sieg, Ruhr und Lippe. Daneben ist der Rhein über verschiedenen Kanäle mit den Verkehrssystemen anderer Länder und Regionen verbunden. Zu diesen Wasserstraßen gehören beispielsweise der Rhein-Rhone-Kanal und der Rhein-Marne-Kanal in Frankreich oder der Rhein-Herne-Kanal im Ruhrgebiet.
Der Rhein gilt nicht nur als wichtige Schifffahrtsroute und eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt, sondern ist auch bedeutender Trinkwasserspender und touristisches Ziel für viele Menschen. Er musste dabei in den letzten Jahrzehnten einiges an Belastung ertragen. Neben den größten Chemiekonzernen, die sich in unmittelbarer Nähe des Flusses angesiedelt haben und ihre Abwässer fast ungefiltert in den Fluss geschüttet haben, gibt es kaum einen Fluss in Europa, an dem sich so viele Menschen angesiedelt haben. In dem fast 200.000 km² großen Einzugsgebiet des Rheins leben rund 50 Millionen Menschen, die stärksten Besiedlungsgebiete mit jeweils mehr als 1 Million Einwohnern liegen dabei im Ruhrgebiet, bei Mannheim und Köln.
Bis vor wenigen Jahrzehnten galt der Rhein als eines der am stärksten verschmutzten Fließgewässer Europas. Durch einen schweren Unfall, der sich 1986 ereignete und bei dem ca. 1.000 Tonnen Chemikalien des Großkonzerns Sandoz in Flammen aufgingen und durch die Einleitung des Löschwassers ein Massenfischsterben erzeugte, trat erst ein spezielles Schutzprogramm für den Fluss in Kraft. Dies stand unter dem Motto "Aktionsprogramm Rhein" und forderte einen wirkungsvollen Schutz des Rheins und bessere Wasserqualität. Der Lachs, der 1958 zum letzten Mal im Fluss gesichtet worden war, wurde zum Symbol des Umweltschutzprogrammes. Der Bau von Kläranlagen entlang des Rheins und die Einrichtung von Fischtreppen an den zahlreichen Wehren haben dazu geführt, dass der Lachs und daneben viele andere Arten wieder zunehmend natürliche Bestände bilden. Insbesondere umfangreiche Maßnahmen in den vielen großen und kleinen Nebenflüssen des Rheins machen Hoffnung, dass Mitte der 70er Jahre noch verschwundenen Arten wie Meerforelle, Lachs oder Maifisch den Rhein irgendwann wieder in größerer Anzahl bevölkern.
(Beschreibung von Jana M. im März 2009)

ANZEIGE